Controller der GSM-Überwachungsanlage

0
1
2

Bestimmung

Ist für die Organisation der Brandschutz-, Sicherheits-, Störfall- und anderer Arten der Überwachung und der Organisation des Systems "Smart Home" bestimmt.

Beschreibung

  • gewährleistet die Registrierung und Verarbeitung der Zustände von 30 drahtlosen Sensoren;
  • Einstellung und Steuerung des Controllers erfolgen mithilfe von:
    • kostenlose mobile Anwendung "Security Hub" (Android und iOS);
    • Web-Anwendung https://cloud.security-hub.ru/;
    • kostenlose Software für die Organisation der Organisation der Schaltzentrale der zentralisierten Überwachung (automatisierter Arbeitsplatz Soft- und Hardwarekomplex Astra) Herunterladen;
  • die elektrische Versorgung des Controllers erfolgt von drei unabhängigen Quellen in beliebiger Kombination:
    • von der Hauptstromquelle mit Nennspannung 12 V über den Anschluss +12V-,
    • der Reservestromversorgung mit Nennspannung 12 V über den Anschluss +12VR-,
    • von dem elektrischen Stromnetz 230 V 50 Hz über das Netzteil (ist nicht im Lieferumfang enthalten) und ein USB-Anschluss 2.0 Typ B mit Nennspannung 5 V und Strom 1 A. Für den Anschluss des Netzteils an den Controller sollte ein USB-Kabel des Typs AM/BM verwendet werden;
  • für die Gewährleistung der Reservierung der elektrischen Stromversorgung gibt es im Innern des Controllers einen Platz für die Befestigung einer wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Batterie (Li-Ion) (Akku) der Bauform 2/3 A mit einer Nennspannung von 3,7 V, einer Kapazität von 700 mA/h (ist im Lieferumfang enthalten);
  • der Controller verfügt über:
    • einen eingebauten Eingang für Touch Memory (TM) für den Anschluss der Lesegeräte der Schlüssel des Standards "iButton" und/oder der Tastatur "Astra-KTM-S";
    • 4 programmierbare Eingänge/Ausgänge (+CON1-, +CON2-, +CON3-, +CON4-) für den Anschluss der verkabelten Sensoren oder Meldegeräte;
    • 2 optische Relais für den Anschluss der audiovisuellen Meldegeräte;
Kennzahlen des Funkkanals:
- Betriebsfrequenz 434,42 MHz (Liter "3")
- Reichweite des Funkkanals bei direkter Sicht, mindestens* 100 m
Stromversorgung von externer 12V-Stromquelle:  
- Spannung der Hauptstromversorgung (Anschluss +12V-) und Reservestromversorgung (Anschluss +12VR-) von 10,5 bis 13,6 V
- maximale Stromaufnahme 300 mA
- Nennstromaufnahme, maximal 150 mA
Stromversorgung von einem Netzteil über den USB-Anschluss:
- Netzspannung von 110 bis 240 В
- Leistungsaufnahme, maximal 5 Вт
- Spannung der Hauptstromversorgung 5 В ± 5%
- Maximale Stromaufnahme, maximal 500 mA
- Nennstromaufnahme, maximal 200 mA
Batteriebetrieb:  
- Spannung bei Batteriebetrieb: von 3,3 bis 4,2 V
Batteriebetriebszeit von 4 bis 8 h
- Schranke für die Übertragung der Informationen über die Entladung des Akkus 3,5 V
- Ladezeit einer vollständig entladenen Batterie, höchstens 10 h
Widerstand der Überwachungsschiene/Schiene für technologische Sensoren (Anschlüsse +CONx, 12V- oder 12VR-):
- Norm von 3 bis 5 kOhm
- Vorfall von 1,5 bis 3 und von 5 bis 5 kOhm
Widerstand der Brandmeldeschiene (Anschluss +CONx-):
- Norm von 3 bis 5 kOhm
- Vorfall von 1,5 bis 3 und von 5 bis 12 kOhm
- Defekt von 0 bis 1,5 oder über 12 kOhm
Widerstand der Brandmeldeschiene mit doppelter Auslösung (Anschlüsse +CONx-):  
- Norm von 3 bis 5 kOhm
- Vorfall von 1,5 bis 3 und von 5 bis 12 kOhm
- Achtung (mit einem Widerstand Rzusatz) von 1,5 bis 3 kOhm
- Defekt über 12 kOhm
Parameter des Relais (Anschlüsse RELAY 1, RELAY 2):  
- maximale Betriebsspannung der Last 100 V
- maximaler Strom der Last 0,1 A
Kennwerte im Modus des Ausgangs "offener Kollektor" (Anschlüsse CONx-):  
- maximale Betriebsspannung der Last 24 V
- maximaler Strom der Last 0,25 A
Zeit für technische Bereitschaft, maximal 60 с
maximale Länge der Leitung der Schnittstelle Touch Memory (TM) 15 m
Abmessungen 136×86×38 mm
Gewicht ohne Akku 0,14 kg
Betriebsbedingungen:  
- Temperaturbereich von -20 bis + 55 °С
- relative Luftfeuchtigkeit ohne Kondensatbildung bis 98% bei + 25 °С

* Die Reichweite hängt erheblich von baulichen Besonderheiten des Raumes und den Störfaktoren ab. Maximale Kennwerte der Reichweite werden bei der Erfüllung der besten Bedingungen der Installation des SH und des Sensors gewährleistet.

Besonderheiten

  • drei Anzeigen mit zwei Farbzuständen:
    • Anzeige "STROMVERSORGUNG" - Zustand der Stromversorgung und der Überwachung,
    • Anzeige "FUNKNETZ" - allgemeiner Zustand der Sensoren,
    • Anzeige "VERBINDUNG" - Zustand der Verbindung mit dem Server;
  • Netzwerkschnittstelle LAN (Ethernet 10/100 Base-T) für den Datenaustausch mit mobilen und Web-Anwendungen über einen öffentlichen Server;
  • Drahtloser Kanal über die SIM-Karte (GPRS/EDGE) des Mobilfunkanbieters des GSM-Standards für den Austausch der Informationen mit mobilen und Web-Anwendungen über einen öffentlichen Server.

Войти

Заказать в 1 клик